Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 446 mal aufgerufen
 Arena
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Gemma Steel Offline




Beiträge: 18

17.11.2013 18:50
#16 RE: Trainingshalle Antworten

Gemma sah kurz rüber zu Saya.
"Geht klar, M'am.",grinste zu dieser rüber und machte eine nickende Kopfbewegung zu ein paar ihrer Freunde. Diese bildeten eine Kreis um den Imp welcher wiederum weiterhin vor sich hin hüpfte und biss.
Gem nahm die breitseite des Schwertes, sie würde den kleinen Gnom damit nicht verletzen, außer vielleicht einen kleinen Blauen Fleck zuzufügen.
Als er bedrohlich nahe kam, gab die rothaarige einen leichten Schlag gegen dessen Oberarm, der Gnom kreischte nur noch mehr, hüpfte allerdings von ihr weg.

Arran Wescott Offline




Beiträge: 121

17.11.2013 19:00
#17 RE: Trainingshalle Antworten

Empört blickte Arran seinen Freund an. "Natürlich lernen sie was bei mir. Sie könnten keinen besseren Lehrer bekommen."
Ein selbstgefälliger Ausdruck trat auf sein Gesicht.
"Keine Angst, Essen und Trinken hat er bekommen, bis auf gestern, er sollte ja schön wütend aus diesem Schrank kommen, damit es ein wenig schwerer wird. Ich hatte später geplant mit Arakh zum Wald zu fliegen und den Imp zurückzubringen, kommst du mit oder hast du heute noch was vor?"
Arran zwinkerte. Vielleicht würde er irgendwann doch noch miterleben, dass Henry etwas mit einer Frau anfing und er konnte das gar nicht oft genug andeuten.



Arran Wescott

Saya Ishida Offline




Beiträge: 56

17.11.2013 19:10
#18 RE: Trainingshalle Antworten

Begeistert sah ich, dass der Imp umzingelt war. Schnell huschte ich zwischen meinen Klassenkameraden hindurch und versuchte ihn in den Sack zu bekommen. Es war irgendwie schwerer, als ich es mir vorgestellt hatte.
"Komm schon du kleiner..."
Fluchte ich leise und handelte mir einen Biss an der linken Hand ein. Leicht wurde ich wütend und stopfte den Imp regelrecht in den Sack. Zum Schluss verknotete ich ihn, in dem das Wesen wütend um sich trat. Er würde schon Luft bekommen. Er war recht grobmaschig. Triumphierend hielt ich ihn Arran unter die Nase und verkniff mir zu sagen, ob er sich nicht etwas besseres einfallen lassen konnte.

Henry Blackwell Offline




Beiträge: 23

18.11.2013 06:05
#19 RE: Trainingshalle Antworten

"Um ehrlich zu sein: Ich habe heute schon etwas vor.", meinte Henry und legte mit absicht eine kleine Pazse ein um Arran genug interpretationszeit zu gönnen. "Die Dame heißt Unterricht." Arran würde wohl nie aufgeben. In Gedanken seufzte Henry.
Er sah die Schüler an, die es mitlerweile geschafft hatten den Imp in einen Sack zu stecken. "Anscheinend unterforderst du sie, gib ihnen beim nächsten Mal doch einen richtigen Gegner."

Arran Wescott Offline




Beiträge: 121

18.11.2013 14:29
#20 RE: Trainingshalle Antworten

Mit den Worten "Eigentlich hätte ich erwartet, dass ihr schneller seid!" und einem breiten Grinsen nahm er den laut kreischenden und zappelnden Sack von Saya entgegen.
Dann wandte er sich wieder an Henry: "Ich wollte am ersten Tag nur gnädig mit meinen Schülern sein." Arran zuckte mit den Schultern und drehte sich dann zur gesamten Klasse hin. "Eigentlich wollte ich mit euch heute noch einen kleinen Hindernis-Kampf-Parcour machen, aber unser lieber Ser Blackwell meint, ich würde euch unterfordern, deshalb habe ich beschlossen, dass er heute euren Gegner darstellen wird."
Arran warf seinem Freund einen warnenden Blick zu, der ihn hoffentlich daran hindern würde zu widersprechen und setzte seine Ansprache dann fort: "Ihr könnt euch jetzt mal an einem echten menschlichen Gegner im Kampf erproben und zeigt keine Gnade, er wirds nämlich auch nicht! Wie immer gibt es nur eine einzige Regel: Ich will keinen Toten sehen! Saya fängt an." Er zwinkerte und sprach dann zu Henry: "Hol dir eine Waffe und dann fang einfach mal an, ich pass schon auf, dass dir nichts allzu Schlimmes geschieht."
Arran grinste breit, nickte Henry zu und trat dann einige Schritte beiseite.



Arran Wescott

Saya Ishida Offline




Beiträge: 56

18.11.2013 14:38
#21 RE: Trainingshalle Antworten

Gespielt wütend sah ich Arran an. Dann sah ich zu Henry hinüber. Ob das wirklich abgesprochen war? Schulterzuckend stellte ich mich bereit auf und wartete darauf, dass er seine Waffe hohlte, damit es beginnen konnte. Ich wollte ja, dass er sich etwas bessere einfallen lies, aber gegen einen Erwachsenen zu kämpfen, der wesentlich mehr Erfahrung hatte, nahm ich dann doch ein wenig übel. Zumal er es scheinbar einfach über Henrys Kopf hinweg entschieden hatte.
"Wäre es nicht besser, wenn Ihr euch nicht auch einen Schüler nimmt, um mit ihm zu üben? Sonst langweilen sich die Anderen doch nur,Ser."
Meinte ich ein wenig übertrieben höflich und sah Arran herausfordernd an. Er konnte auch etwas in seinem Unterricht mal tun.

Gwin Alino Offline




Beiträge: 28

18.11.2013 14:47
#22 RE: Trainingshalle Antworten

Cf: Speisezimmer

Mit nur noch einer Erdbeere, zwei Lampionfrüchten und einer Drachenfruchtschale betrat Gwin die Trainigshalle. Arran unterrichtete gerade seine Schüler. Grinsend ging sie am Rand des Platzes entlang und lehnte sich dort an den Rand. Sie winkelte ein Bein an, und genoss den Geschmack der vorletzten Drachenfrucht.
Guten Morgen..
Gwin konnte das amüsierte Grinsen in Shari´s Stimme deutlich hören, was sie ebenfalls zum Grinsen brachte.
Ja, ein guter Morgen.. Wie lange gehst du jagen?
Das kommt auf meine Opfer an..
Sie konnte den Hunger in der Stimme ihres Drachen hören.
Ist gut..


Gwin Alino

Henry Blackwell Offline




Beiträge: 23

18.11.2013 14:49
#23 RE: Trainingshalle Antworten

Henry riss im ersten Moment die Augen etwas verwirrt auf. Er hatte kein Problem damit gegen Schüler zu kämpfen, bei weitem nicht, er hatte schlicht nicht damit gerechnet. Henry schüttelte den Kopf. "Ich habe mein eigenes Schwert dabei und ich brauche deine Hilfe nicht. ", er zog sein Schwert und deutete mit der Spitze kurz auf Saya, ehe er es einmal in der Hand drehte. Als Saya Arran auf seine anderen Schüler ansprach lachte er leise. Die kleine hatte es faustdick hinter den Ohren. Doch Henry besann sich eines besseren und nutzte die kurze Zeit, in der Saya abgelenkt war um anzugreifen.

Saya Ishida Offline




Beiträge: 56

18.11.2013 14:54
#24 RE: Trainingshalle Antworten

Ich hatte kaum Zeit auf Arrans Antwort zu warten, denn Henry hatte meine Unaufmerksamkeit ausgenutzt. Gerade noch so, konnte ich seinen Schlag parieren und duckte mich unter seinem Schwert weg. Er war wesentlich größer und auch schwerer als ich. Das brachte mir einige Vorteile, doch war er auch wesentlich erfahrener, was die Vorteile wohl wieder zu nichte machte. Dennoch wollte ich mich so gut wie möglich schlagen und setzte erst ein Mal auf Abwähr, die ich mittlerweile perfekt beherrschte. Es würde einen Augenblick geben, um zu zuschlagen und den würde ich erkennen.

Gemma Steel Offline




Beiträge: 18

18.11.2013 16:17
#25 RE: Trainingshalle Antworten

Gemma beobachtete Saya wie diese den Imp in den Sack stopfte und ihn schließlich triumphierend Arran unter die Nase hielt.
Als dieser schließlich sagte das nun Henry und sie kämpfen würden, verdrehte die rothaarige ihre Augen und trat einige Schritte zurück.
War ja klar gewesen. Das Mädchen schaute sich um und entdeckte eine weitere Professorin am Rande der Halle.

Arran Wescott Offline




Beiträge: 121

18.11.2013 17:07
#26 RE: Trainingshalle Antworten

Arran dachte einen Augenblick über Sayas Vorschlag nach, beschloss dann diesen anzunehmen und erhob die Stimme: "Nun gut, Saya hat in gewisser Weise recht. Ihr anderen langweilt euch sicher nur." Er zog sein Schwert und wandte sich dann wieder an die Klasse: "Gibt es irgendwelche Freiwilligen?"
Gwin, die am Rand der Halle stand, hatte er bis jetzt noch gar nicht bemerkt.



Arran Wescott

Henry Blackwell Offline




Beiträge: 23

18.11.2013 18:07
#27 RE: Trainingshalle Antworten

Wie Arran schon angedeutet hatte, hielt sich Henry tatsächlich nicht zurück.
Er schlug wieder und wieder zu, selbstverständlich ohne sie dabei ernsthaft verletzen zu können. "Schade, dass ich mich nicht so leicht in einen Sach stecken lasse.", grinste er die junge Schülerin herauszufordernd an. Das ständige unerwiederte angreifen wurde ihm langsam zu langweilig.
Mal sehen, wie du so offensiv bist, dachte er und gab ein kleines bisschen seiner Deckung auf.

Gemma Steel Offline




Beiträge: 18

18.11.2013 18:10
#28 RE: Trainingshalle Antworten

Gem war kurzzeitig in Gedanken versunken gewesen und hob schließlich ihre Hand.
"Ser, ich würde.",meinte sie dann und trat auf diesen zu.

Saya Ishida Offline




Beiträge: 56

18.11.2013 18:16
#29 RE: Trainingshalle Antworten

"Wenn der Sack groß genug ist..."
Grinste ich ihn ebenso breit an. Ich merkte sofort, als er seine Deckung aufgab und wusste, dass er es mit Absicht getan hatte. Es würde vermutlich eine Falle werden. Also tat ich so, als ob ich auf sie eingehen würde, wirbelte jedoch noch rechtzeitig herum, sodass ich jetzt hinter ihm stand und verpasste ihm an seinem rechten Arm einen kleinen Schnitt, der nicht mehr als ein Kratzer war. Danach sprang ich sofort wieder aus seiner Reichweite und ging erst ein Mal in Deckung.
"Scheibchenweise würdest du auch in einen Sack passen."
Grinste ich breit und streckte ihm spielerisch die Zunge raus, völlig vergessen, dass er eigentlich mein Lehrer war.

Henry Blackwell Offline




Beiträge: 23

18.11.2013 18:27
#30 RE: Trainingshalle Antworten

Henry zuckte zusammen, als das kalte Metal seine haut durchschnitt. Es tat nicht besonders weh, aber dennoch verzog er das Gesicht. "Autsch.", meinte er vorwurfsvoll, ehe er wieder seine Kampfhaltung einnahm, allem Anschein nach war Arran dabei ebenfalls zu kämpfen. "Du vergisst mit wem du sprichst, ich habe gelernt mit diesem Schwert umzugehen, da warst du gerade einmal sieben Jahre alt.", scheibchenweiße in einen Sack stecken... Henry ging nun wieder in den Angriff über und rannte auf sie zu, ehe er kurz vor ihr einen kleinen Schlenker nach rechts machte und ihre Schwerte, begleitet von einem metallischen Klirren, mit voller Wucht aufeinander trafen. Der Schnitt brannte etwas, aber er hatte schon weitaus schlimmeres überlebt. Er zog sein Schwert erneut zurück, und zielte dieses mal auf ihr Standbein, änderte den Weg seines Schwertes jedoch noch einmal und landetet einen Treffer am Oberschenkel ihres anderen Beines. Das Grinsen auf seinem Gesicht wurde größer. "Na komm schon, du kannst mir nicht erzählen, dass das alles war."

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz