Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 67 mal aufgerufen
 Schattenwald
Arran Wescott Offline




Beiträge: 121

15.11.2013 00:07
RE: Teich Antworten

...



Arran Wescott

Saya Ishida Offline




Beiträge: 56

22.11.2013 18:25
#2 RE: Teich Antworten

cf: Waldlichtung

Leichtfüßig sprang ich auf den Boden und wandte mich dem Wasser zu.
Dann wollen wir mal.
Ich zog meine schwarzen Lederstiefel aus und krempelte mir die Hose hoch. Danach ging ich ins Wasser, bis es mir zu den Knien reichte.
Bist du bereit?
Ich nickte. Kurz darauf schloss ich die Augen und konzentrierte mich. Bei den ersten Versuchen passierte nichts. Dann aber schaffte ich es ein wenig, dass Wasser dazu zu bewegen, einen seichten Strudel am anderen Ende zu erzeugen. Begeistert sah ich zu Achenar, doch der sah mich tadelnd an.
Konzentrier dich weiter, sonst bringt dir das alles nichts.
Natürlich hatte er recht, denn sobald ich mich zu ihm gedreht hatte, war der Strudel verschwunden. Also versuchte ich es noch ein Mal.

Ryan Blake Offline




Beiträge: 5

05.12.2013 18:37
#3 RE: Teich Antworten

cf: Akademie >> Hauptgebäude >> Erdgeschoss >> Bibliothek


Ein Nachtflug wäre jetzt am Besten gewesen, doch war noch nicht die Zeit dafür. Allerdings war es so besser, als im Unterricht zu versauern. Mein blick wanderte nach unten, wo ich die Baumwipfeln sehen konnte. Dazwischen eine kleine Lücke, in der ich einen weiteren Drachen und ein Mädchen erkennen konnte, die bis zu den Knien in einen Teich stand.
Nox.
Meinte ich nur und sofort verstand er mich. Es ging in den Sinkflug und leise landeten wir im Schatten. Sie würde uns nicht erkennen, bis ich mich zu erkennen geben würde. Ohne ein Geräusch von mir zu geben, stieg ich von Nox Rücken und beobachtete das Mäschen mit vor der Brust verschränkten Armen.

Saya Ishida Offline




Beiträge: 56

05.12.2013 18:42
#4 RE: Teich Antworten

Nach mehreren Versuchen wollte ich schon aufgeben, doch stachelte mich Achenar immer weiter an. Mittlerweile war ich pitsch nass und fror ein weig.
"Es muss doch gut sein für heute."
Meinte ich nach einem erneuten Versuch.
"Wenn du schon den Unterricht schwänzt, dann nutz diese Zeit."
Machmal nervte es ein wenig, dass er sich immer als Lehrer aufspielen musste. Schon wollte ich ihm klar machen, dass ich trockene Kleidung bräuchte, als er plötzlich unruhig wurde.
Was ist?
Da ist jemand.
Sofort wurde ich aufmerksam, doch konnte ich niemanden erkennen, so sehr ich mich auch anstrengte.
Da ist niemand.
Meinte ich vorsichtig, doch vertraute ich meinem Drachen, das dem nicht so war.
"Na schön, genug gespannt. Komm raus."
Sagte ich dann laut und in einem genervten Tonfall.

Ryan Blake Offline




Beiträge: 5

05.12.2013 18:47
#5 RE: Teich Antworten

Ein leichtes Lächeln huschte über meine Lippen. Ihr Drache musste mich bemerkt haben. Dennoch blieb ich erst ein Mal dort stehen, wo ich war, bis ich mir sicher sein konnte, sie verunsichert zu haben. Allerdings schien sie ihrem Drachen zu vertrauen. Eigentlich nicht verwunderlich.
"Schon gut, schon gut. Du hast mich erwischt."
Trat ich breit grinsend aus dem Schatten und stellte mich vor sie. Mittlerweile war sie aus dem Teich gekommen und obwohl sie nur bis zu den Knien dort drin gestanden hatte, war ihre Kleidung triefend Nass.
Bleib da Nox.
Wies ich meinen Drachen an und sah mir das Mädchen genauer an, welches giftig zurück blickte.

Saya Ishida Offline




Beiträge: 56

05.12.2013 18:56
#6 RE: Teich Antworten

Mürrisch sah ich den Jungen an, der aus dem Wald gekommen war. Er war ganz in der Nähe gewesen und dennoch hatte ich ihn nicht gesehen. Ein wenig runzelte ich die Stirn.
"Weißt du eigentlich, dass es unhöflich ist, andere Leute zu bespannen!?"
Leider zitterte meine Stimme vor Kälte, sodass ich nicht ganz so ernst klang, wie ich es beabsichtigt hatte. Darüber ärgerte ich mich ein wenig.
Ihn schien es jedoch zu amüsieren, sodass ich noch ein wenig wütender wurde.
"Meine Güte, solchen Leuten ist auch nicht zu helfen."
Grummelte ich und stieg auf meinen Drachen.
Bitte Achenar flieg mich zurück.
Sofort erhob er sich in die Luft. Zu meiner Freude jedoch streifte er mit Absciht einen Baum, sodass ein Ast abknickte und bedrohlich auf den Jungen zuviel. Ob er ihn traf oder nicht wusste ich nicht, doch scherrte ich mich gerade nicht darum. Später würde ich vielleicht ein schlechtes Gewissen bekommen, aber jetzt war ich einfach nur froh in warme Kleider zu kommen.

tbc:Akademie >> Hauptgebäude >> 2. Stock >> Mädchenschlafsaal I

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz