Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 131 mal aufgerufen
 Erdgeschoss
Seiten 1 | 2
Arran Wescott Offline




Beiträge: 121

14.11.2013 23:27
RE: Bibliothek Antworten

...



Arran Wescott

Arran Wescott Offline




Beiträge: 121

25.11.2013 20:14
#2 RE: Bibliothek Antworten

Cf: Schulhof

Nachdem Arran und Gwin die Bibliothek betreten hatten, lief er erst durch alle Reihen an Bücherregalen, um sich zu vergewissern, dass sie alleine hier waren.
Dann zog er Gwin ans andere Ende des Raumes zwischen einige Regale, sodass sie nicht sofort zu finden waren.
"Ausnahmsweise lasse ich dir nun mal den Vortritt!"



Arran Wescott

Gwin Alino Offline




Beiträge: 28

25.11.2013 21:30
#3 RE: Bibliothek Antworten

Gwin trat Arran voran zwischen die Regale und zog ihn mit sich bis ganz an deren Ende. Sie drehte sich zu ihm herum und strich mit der Hand über seine Brust und zu seinen Schultern. In seinem Nacken verharrte sie. Gwin biss sich auf die Lippe und zog ihn zu sich hinunter.


Gwin Alino

Arran Wescott Offline




Beiträge: 121

25.11.2013 22:02
#4 RE: Bibliothek Antworten

Arran blickte noch kurz in Gwins braune Augen, bevor er seine Lippen mit den ihren verschloss.
Der Kuss war leidenschaftlich und dauerte lang, jedoch waren keinerlei Gefühle in ihm enthalten. Es war rein zum Vergnügen.
Langsam aber bestimmt strich er am Stoff ihres Oberteils entlang, den Rücken hinunter, bis er bei ihrer Hüfte angekommen war.
Dort verharrte er kurz und fuhr mit der Hand noch ein wenig weiter nach unten.
Mit den Lippen verweilte er noch immer an ihrem Mund, küsste sie jedoch nicht erneut.



Arran Wescott

Gwin Alino Offline




Beiträge: 28

27.11.2013 20:18
#5 RE: Bibliothek Antworten

Gwin fuhr mit den Fingern durch die dunken Haare in Arrany Nacken und zog ihn fordernd zu sich hinunter. Nach einem lang andauernden Kuss, lösten sich ihre Lippen und ihre Hände wanderten zu seinem Kragen.
Sie näherte sich seinem Gesicht wieder, doch nur so weit, dass sie die Wärme, die von ihm ausging auf der Haut spüren konnte.
Langsam begann sie den Kragen auseinander zu ziehen und strich über die Haut, die darunter zum Vorschein kam.


Gwin Alino

Arran Wescott Offline




Beiträge: 121

27.11.2013 22:14
#6 RE: Bibliothek Antworten

Während Gwin über Arrans Brust strich, strich er ihr mit einem Finger über die Wange, dann ganz langsam den Hals hinab, verweilte kurz an ihrem Dekollté und ging dann noch ein wenig weiter runter, genau an eine sehr erogene und empfindliche Stelle. Ein leichtes Lächeln konnte er sich nicht verkneifen, als er innehielt und dann seine Hand zurückzog, um sie ein bisschen zappeln zu lassen. Es war wirklich ein wenig grausam von ihm ihr die gewünschte Erfüllung noch nicht zu gönnen, doch sonst würde es wohl viel zu schnell vorbei sein und mit der Zeit seinen Reiz verlieren.
Nun packte Arran Gwin, hob sie kurz hoch und setzte sie dann auf dem kleinen Tisch, der ganz hinten in dem Gang zwischen den Büchern an der Wand stand, ab. Mit geübten Handgriffen öffnete er einen Teil ihres Oberteil und griff hinein, sodass er da weitermachen konnte, wo er eben aufgehört hatte. Währenddessen bearbeitete er langsam mit den Lippen die ihren und fuhr dann mit dem Mund ihren Hals entlang.



Arran Wescott

Gwin Alino Offline




Beiträge: 28

28.11.2013 21:22
#7 RE: Bibliothek Antworten

Gwin keuchte auf, als Arran sie auf die Tischplatte hob.
Als er ihr über die Haut strich und begann sie ihrer Kleidung zu entledigen scnappte sie leicht nach Luft.
Sie bewegte leicht die Hüften und zog ihn fordernd an sich.
Doch sie hielt inne. Sie wollte nichts überstürzen. Langsam näherte sie sich Arran wieder und ihre Atmuing wurde schneller.
Auch sie machte sich an Arrans Kleidern zu schaffen und öffnete sie mit leicht fahrigen Bewegungen immer weiter.


Gwin Alino

Ryan Blake Offline




Beiträge: 5

29.11.2013 19:20
#8 RE: Bibliothek Antworten

First Post

Ich wusste, dass ich eigentlich im Unterricht sitzen sollte, aber Geschichte war nicht gerade eines der Fächer, um die ich mich riss. Es interesierte mich auch nicht sonderlich wer jetzt wem den Kopf eingehauen hatte und wem nicht. Also hatte ich mich kurzzeitig im Garten der Akademie aufgahlten und im Vorbeigehen Ser Arran Wescott mit einer anderen Lehrerin in der Bibliothek verschwinden sehen. Ich konnte es mir einfach nicht verkneifen und bin ihnen hinterher. Völlig ungerührt betrat ich die Bibliothek, sah die Beiden, tat aber so, als ob ich sie nicht bemerkt hääte und schlenderte einfach zu einem Regal in ihrer Nähe und tat so, als ob ich ein Buch suchen würde. Ein breites Grinsen konnte ich mir nicht verkneifen.

Arran Wescott Offline




Beiträge: 121

29.11.2013 19:45
#9 RE: Bibliothek Antworten

Arran hatte einige Geräusche gehört. Das Blättern durch ein Buch, Schritte. Es war ganz offensichtlich, dass er und Gwin hier nicht mehr ungestört weitermachen konnten, also flüsterte er ihr ganz leise ins Ohr, sodass nur sie es hören konnte: "Ich denke wir sollten unser 'Gespräch' woanders fortsetzen."
Mit einem Grinsen löste ich mich von ihr, richtete meine Kleidung wieder etwas zusammen, fuhr mir kurz durch die Haare und hielt ihr dann die Hand hin, um sie woanders hinführen zu können.

Tbc: Arran Wescotts Schlafzimmer



Arran Wescott

Gwin Alino Offline




Beiträge: 28

29.11.2013 19:52
#10 RE: Bibliothek Antworten

Gwin hatte die Geräusche ebenfalls gehört. Sie nickte und schnürte ihre Gewänder wieder zu. Sie sortierte ihre Haare und atmete ein paar Mal tief durch und regulierte ihre Atmung.
Sie nahm Arrans Hand und folgte ihm.

Tbc: Arran Wescotts Schlafzimmer


Gwin Alino

Gemma Steel Offline




Beiträge: 18

05.12.2013 18:09
#11 RE: Bibliothek Antworten

cf. irgnedwo

Gemma betrat die Bibliothek und nahm sich ein Buch aus den Regalen. Welches Unterrichtsfach sie jetzt auch immer hatte, es müsste wohl einmal auf sie verzichten.
Sie hielt das Buch fest in der Hand und ging zu einer der gepolsterten Sessel und ließ sich dort fallen bevor sie das Buch aufklappte und zu lesen begann.

Ryan Blake Offline




Beiträge: 5

05.12.2013 18:32
#12 RE: Bibliothek Antworten

Ich war wirklich versucht den Beiden hinterher zu gehen, doch entschied ich mich dagegen. Es würde eine andere Gelegenheit geben.
Als ich die Glocken hörte die die Mittagspause einläuteten lächelte ich ein wenig. Geschichte umgangen. Gegessen hatte ich schon. Also hatte ich die Pause weiterhin für mich. Eigentlich überlegte ich sogar die Stunden danach auch wegfallen zu lassen. Es war eh alles nur noch wiederholungen. Wirklich was lernen würde ich nicht mehr.
So sollte es sein, kein Unterricht für heute. Also ging ich zum ausgang, wobei mir ein Mädchen auffiel, welches vorher noch nicht dagewesen war. Leicht lächelte ich ihr zu und rief meinen Drachen.
Nox warte am Tor auf mich. Ein kleiner Rundflug wäre jetzt perfekt.
Ich bekam zwar keine Antwort, doh wusste ich, dass er mich gehört hatte.

tbc: Schattenwald >> Teich

Gemma Steel Offline




Beiträge: 18

05.12.2013 19:21
#13 RE: Bibliothek Antworten

Gemma sah auf als sie schritte hörte und lächelte kurz zurück, klappte dann ihr Buch zu und stand auf.
Irgendetwas musste sie jetzt in der Mittagspause tun.

tbc. {mal schauen}

Liinary Offline




Beiträge: 10

05.12.2013 20:55
#14 RE: Bibliothek Antworten

Cf: Große Wiese

Als Liinary die Tür öffnete, sah sie eine Menge Regale. Bücher über Bücher. Sie war begeistert, sodass ihr Herz schneller schlug. Sie lief langsam und bedacht durch die Reihen. Was könnte man hier lesen? Hier gibt es zu viel davon. Viel zu viel. Aber, es wird mich fesseln jedes Buch aufzuschlagen... Vielleicht finde ich auch etwas was Lucaris mag. Dann könnte ich ihr was vorlesen. Sie wäre sicherlich erfreut. Liinary blieb vor einem Regal stehen. Geschichte. Das Archiev der Schule hat Bücher über die Ganze Geschichte? Das hat Liinary etwas verwundert. Was da wohl alles steht? Liinary griff nach einem Buch und schlug es auf, um es genauer zu betrachten und vielleicht doch noch zu Lesen...
Es blieb nicht beim überfliegen. Sie hatte gleich begonnen mit dem Lesen. Sie vertiefte sich sosehr, dass sie die Welt um sich herum komplett vergas

Liinary

Eline Offline




Beiträge: 5

06.12.2013 18:15
#15 RE: Bibliothek Antworten

Jaide?, huschte es Eline hilflos durch den Kopf.
Ich bin hier, kam die schläfrige Antwort, geh einfach weiter. Du findest schon jemanden, der dir helfen kann.
Den brauchte sie wirklich. Sie hatte nicht die geringste Ahnung davon, was sie nun tun sollte.Während Jaide es sich irgendwo draußen unter dem freien Himmel bequem gemacht hatte, schlich sie sich leise durch die Bibliothek. Ihre Hand strich dabei zaghaft über die Rücken der teilweise leicht verstaubten Bücher und ihr Blick glitt bewundernd über die hohen Regale. Jaide hatte ihr versichert hier menschliche Anwesenheit gespürt zu haben. Doch sie vertraute ihrer Freundin in diesen Dingen nicht immer.
Die Atmosphäre in diesen Hallen brachte sie dazu demütig zu schweigen, aber das würde bei ihrer Suche nicht besonders hilfreich sein. Eline, reiß dich zusammen, sprach sie sich selbst gut zu. Von Jaide kam wortlose Zustimmung. Sie spürte, dass die Drachendame am liebsten ihre Nase in ihren Rücken drücken und sie nach vorne schieben wollte. Eline atmete tief ein.
"Hallo?", rief sie dann zaghaft in die Schluchten zwischen den Bücherregalen hinein.

------------------------
Eline Roslyn Ebonee

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz